Notinsel-Projekt geht in Wittgenstein an den Start

63 Partner bieten sichere Anlaufstelle für Kinder in Not

Das Kinderhilfsprojekt Notinsel ist in Wittgenstein erfolgreich angelaufen. Nach einem Aufruf der drei Wittgensteiner Kommunen im Frühjahr diesen Jahres haben sich bereits 63 Partner gemeldet, die künftig Kindern in Not eine sichere Anlaufstelle bieten und zu sogenannten Notinseln werden. „Das ist klasse. Denn nur gemeinsam können wir ein solches Netzwerk aufbauen und unseren Kindern in Wittgenstein Sicherheit bieten“, freut sich Petra Markus von der TKS Bad Laasphe GmbH.

 

Auf Initiative der Tourismusstellen und des Jugendfördervereins sind die Städte Bad Laasphe, Bad Berleburg und die Gemeinde Erndtebrück sowie der Jugendförderverein Bad Berleburg e.V. nun gemeinsame Partner des größten bundesweiten Kinderschutzprojekts im öffentlichen Raum. Die Stiftung Hänsel & Gretel hilft mit diesem Projekt seit 2002 mit über 240 Partnerstandorten in ganz Deutschland in ca. 19.000 Notinsel-Geschäften Kindern in Notsituationen weiter. Nun kommen weitere 63 Partner in Wittgenstein dazu, darunter Geschäfte und Institutionen mit Publikumsverkehr. „Die Rückmeldungen waren durchweg positiv und die Bereitschaft unserer Partner sofort da“, betont Steffanie Schlabach von der Gemeinde Erndtebrück.

 

Damit die Notinseln auch als solche erkannt werden, erhalten alle Partner einen 20 x 20 cm großen Aufkleber, der gut sichtbar für Kinder im Schaufenster angebracht wird. Eine Handlungsanweisung erklärt den Händlern und Geschäftsleuten zudem, wie sie sich im Notfall verhalten. Beides wird in den kommenden Tagen an die Notinseln verteilt. Die Teilnahme ist kostenlos - die Partner verpflichten sich lediglich Kinder in Not nicht wegzuschicken, sie zu beruhigen, im Notfall Eltern, Schule oder einen Notfallkontakt zu informieren und damit eine Hilfskette anzustoßen.

 

„In den kommenden Tagen werden wir zudem alle Schulen in Wittgenstein über das Projekt informieren und auf die Notinseln aufmerksam machen. Je mehr Partner mitmachen und je mehr Menschen davon wissen, desto mehr Sicherheit können wir den Kindern bieten“ sagt Bettina Born von der BLB-Tourismus GmbH. Und auch Holger Saßmannshausen vom Jugendförderverein Bad Berleburg e.V. war sofort begeistert von dem Notinsel-Projekt „Damit setzen wir ein ganz klares Zeichen für Kinder, gegen Täter und für echtes bürgerschaftliches Engagement. Das ist einfach klasse. Ein Dankeschön an alle Notinsel-Partner in Wittgenstein“.

 

Die Notinsel-Partner in Bad Berleburg*:
• Touristinfo BLB-Tourismus GmbH
• naturale - Der Bioladen
• Wiebelhaus e.K.
• Rothaar-Immobilien GbR
• Buchhandlung Mankelmuth
• Sparkasse Wittgenstein
• Sparkasse Wittgenstein, Aue

• Sparkasse Wittgenstein, Arfeld
• Sparkasse Wittgenstein, Girkhausen
• Immobiliencenter Sparkasse Wittgenstein
• dm - drogerie markt GmbH & Co. KG
• Schuhhaus Schade
• Eisdiele San Remo
• Sanitätshaus Kienzle
• Volksbank Wittgenstein, Bad Berleburg

• Volksbank Wittgenstein, Arfeld
• Volksbank Wittgenstein, Wingeshausen

• Brochkhaus „die Reinigung“
• Kur-Apotheke karsten Wolter

• Naturhof Born

 

Die Notinsel-Partner in Bad Laasphe*:
• Touristinfo der TKS Bad Laasphe
• Sparkasse Bad Laasphe
• Optik - Stähler
• Schröder Unterhaltungselektronik
• Uhren Baumann
• Kö13
• Provinzial Grübener
• Achatzi e.K. Canon Shop
• Wohnzeug
• Residenzkino Bad Laasphe
• Buchhandlung Blöcher
• Center Apotheke
• Aurand Mobilfunkshop
• Edeka Quitadamo Feudingen
• Sparkasse Geschäftsstelle Feudingen
• Autohaus Stenger, Banfe
• Sparkasse Geschäftsstelle Banfe
• Volksbank Wittgenstein, Bad Laasphe
• REWE Treude GmbH & Co KG
• Aral-Tankstelle Helwig



Die Notinsel-Partner in Erndtebrück*:
• Gemeinde Erndtebrück
• Metzgerei Müller
• Aral Tankstelle Helwig
• Sparkasse Wittgenstein
• Volksbank Wittgenstein
• Westfälischer Hof
• Autohaus Völkel
• FitnessPoint-Pulverwald GmbH
• Linda-Forum Apotheke
• Arkaden-Apotheke
• Brücken-Apotheke
• Lotto Stöcker
• Provinzial Grübener
• LVM Lerch
• Salon Sacher
• Lotto Geßner
• Elektro Herling
• Cascada
• Bäckerei Birkelbach (Bergstraße)
• Bäckerei Birkelbach (Mühlenweg)
• Bäckerei Birkelbach (Marktplatz)
• Geschenkeladen Hofius
• Eiscafé Dolomiti
• Blumenhaus Völkel
• IT58 GmbH

• Gesundheitszentrum Erndtebrück

 

*Stand 11.09.2019 – Alle aktuellen Notinseln finden Sie auf der Internetseite des Projektes.

 

Mehr Informationen zum Kinderhilfsprojekt Notinsel gibt es unter www.notinsel.de. Geschäfte oder Institutionen aus Wittgenstein, die noch keine Partner sind, aber Interesse haben eine Notinsel im Gemeinschaftsprojekt zu werden, können sich bei einer der drei Kommunen/Tourismuseinrichtungen melden.

Zum Start des gemeinschaftlichen Notinsel-Projekts in Wittgenstein wurde an der Sparkasse Wittgenstein in Bad Laasphe der erste Notinsel-Aufkleber durch die Initiatoren angebracht. Mit vor Ort waren auch einige der zukünftigen Partner, wie Aral Tankstelle Helwig, Uhren Baumann, Telekommunikation Aurand, Provinzial Grübener, Buchhandlung Blöcher, Sparkasse Wittgenstein, Staehler 1888 GmbH, BLB Tourismus GmbH, Gemeinde Erndtebrück, TKS Bad Laasphe GmbH und der Jugendförderverein Bad Berleburg e.V.. In den kommenden Tagen folgen weitere 62 Notinseln in ganz Wittgenstein.